12 Fragen an Daniel

Daniel.Kranewitter
04.07.17 | Daniel Kranewitter

Seit wann bist du bei crossconnect?
Seit dem 3. Juli 2017.

Der Mann/Die Frau für …
Gestaltung, Innovation, Unterstützung für Arbeiten aller Art.

Erster Gedanke beim Betreten des Büros am Morgen:
Auf geht’s!

Bestes Mittel gegen schlechte Laune/Stress im Büro:
Gedanken auf etwas Anderes lenken, einen Moment innehalten und gute Musik.

Was wolltest du als Kind werden?
Jemand, der die Welt verändert.

Wien ist die Stadt mit der höchsten Lebensqualität – Warum?
Aber hallo! Nach einer Woche Wien ist man verliebt in die Stadt. Wunderschöne Grünflächen und Straßenzüge. Der Moment, wenn man aus dem Urlaub kommt und das Wiener Leitungswasser trinkt; schlichtweg die Möglichkeiten, die diese Stadt bietet.

Mit welcher bekannten Persönlichkeit würdest du gerne mal etwas trinken gehen?
Mit dem Dalai-Lama, ich denke mal, gegen ein kleines Bierchen hätte auch er nichts einzuwenden.

A oder B?
A und B und alle Möglichkeiten dazwischen und danach.

Mal die Welt, wie sie dir gefällt – Wo würdest du beginnen?
Innen, und mich dann nach außen arbeiten.

Geht gar nicht:
Ist eine Frage der Perspektive.

Welche Superheldenkräfte hättest du gerne?
Fliegen und schwerelos sein; danach kommt, ein Held für jedermann zu sein.

Das letzte Wort bzw. die letzten drei Worte über dich:
Eine angefangene Geschichte.