Corporate Design - Body and Soul

Wir knabbern am Markenkern
florian.hulan
21.06.17 | Florian Hulan

Ben hat in seinem aufschlussreichen Blogbeitrag über Logodesign einen schönen Einblick in die Entwurfsarbeit unserer Kreativabteilung gewährt, ich möchte den vorangehenden Prozess beschreiben. Bevor wir dabei zu Bleistift und Farbfächer greifen und unserer Kreativität freien Lauf lassen, finden wir heraus, wohin wir laufen können.

Die Entwicklung eines Corporate Designs können wir grundsätzlich in sieben Schritte einteilen:

  • Analyse
  • Briefing
  • Konzeption
  • Entwicklung
  • Dokumentation
  • Einführung
  • Kontrolle

Um ein möglichst konsistentes Corporate Design entwickeln zu können, sehen wir uns zuerst das gesamte Bild an und versuchen, die Corporate Identity zu verstehen. Deshalb versuchen wir, so viel wie möglich über unsere/n Auftraggeber/in herauszufinden und versetzen uns in ihre/seine Lage.

Das alles geschieht in enger Zusammenarbeit mit der/dem Auftraggeber/in, die dabei wertvolle Erkenntnisse über ihr Markenbild gewinnen. Um den Informationsaustausch zu erleichtern und um uns rasch einen Überblick zu verschaffen, benutzen wir einfache Markenidentitätsmodelle:




Schritt für Schritt nähern wir uns damit dem Kern der Geschäftsidee, beleuchten das Geschäftsumfeld und die Mitbewerber/innen, erforschen die Geschichte und die Zielgruppe des Unternehmens/der Marke und erfahren mehr über die Persönlichkeit des Unternehmens.

Das Ergebnis der Analyse ermöglicht uns und der/dem Auftraggeber/in, vom Ist- auf den Soll-Zustand zu schließen und Ziele für die Umsetzung zu formulieren. Die Ziele werden in einem Briefing konkretisiert – damit erhalten wir den Rahmen, der in der nachfolgenden Konzeptionsphase unserem überschäumenden Gestaltungswillen standhalten muss. Das Verständnis der Unternehmensidentität hilft uns, die richtigen Töne zu treffen und der Marke in der Öffentlichkeit Gehör zu verschaffen.

So viel zum theoretischen Teil, die Resultate dazu könnt ich euch unter unseren Referenzen genauer anschauen!