FIFA19 im Horst

Was haben T-Mobile, FIFA19, Horst, Laola und crossconnect gemeinsam? Diese Woche war es auf jeden Fall einmal ein eSports Special
christoph.zenk
28.09.18 | Christoph Zenk

Seit Anfang 2018 haben dürfen wir für T-Mobile Österreich die eSports Strategie gestalten und die Welt des eSports in Magenta streichen. Nach der Early Access Kampagne für die gamescom gab es im September eigentlich nur ein Thema, das es wert war zu inszenieren: der FIFA19 Release.

Man nehme einen coolen Partner, eine coole Location, eine Menge Magenta sowie FIFA19 als Pre-Release Titel und man hat ein fettes Event. 32 Spieler ritterten um den ersten FIFA19 Turnier-Sieg der Geschichte – drei davon geladen von T-Mobile.

Rezept/Utensilien/Team für eine erfolgreiche eSports Kreation:

  • Eine Backform namens Horst (Danke Benny)
  • Eine Glasur der Farbe Magenta (T-Mobile Österreich)
  • Chef de Cuisine: Vergim (Laola1 cross-media Projects)
  • Sous Chef: Mario Viska (FIFA Coach vor ORt)
  • Ein halbes Dutzend Playstation4
  • die geheime Zutat namens FIFA19 (noch bevor es auf dem Markt zu holen ist)

It was a pleasure: 60 seconds of Horst-eSports:


Wir haben uns in der Rolle des Küchendirektors vor Ort wohl gefühlt und freuen uns auf eine Wiederholung. Das Jahr des eSports geht weiter – stay tuned.

Voriger Blogeintrag
Nächster Blogeintrag