Papercraft Hirschkopf

3. Teil
florian.hulan
11.10.16 | Florian Hulan

In Teil 1. und 2. habe ich einen Hirschkopf modelliert, ausgedruckt und zusammengeklebt, im letzten Teil dieser Serie versuche ich mit einfachsten Mitteln, einen 3D-Scan anzufertigen. Yes!

#

Dazu benutze ich eine Handykamera und ein kleines Programm namens ReMake. Zuerst schieße ich ein paar Fotos vom Kopf, anschließend rücke ich sie gerade und lasse sie von ReMake interpretieren. Die daraus entsehende Form lässt sich als Gittermodell in Blender importieren. Das Ergebnis ist nicht sehr berauschend, angesichts des geringen Zeitaufwandes und der schlechten Qualität der Fotos entsteht dabei jedoch durchaus ein bemerkenswert genaues Bild des Kopfes.


#
#


Nach dem Showdown dieser Triologie werde ich mal kurz im Ausland pausieren und bin mir sicher, dass ich von meiner Reise eine spannende DIY-Idee mitbringen werde, einen Papercraft-Sombrero etwa? Wer weiß… lasst euch überraschen oder hinterlasst einen Vorschlag in den Kommentaren.


Voriger Blogeintrag
Nächster Blogeintrag