Wald im Klimawandel

Ein Webauftritt

Das Briefing

Der Wald steht im Klimawandel vor großen Herausforderungen; er muss in Zukunft höheren Temperaturen, mehr Feuchtigkeit im Winter und trockeneren Sommern gewachsen sein. Dieser Problematik nimmt sich das Projekt Wald im Klimawandel an und hilft WaldbesitzerInnen dabei, dem Wald zu helfen.

Ihrer Initiative ein passendes Website-Gesicht zu verleihen, war der Wunsch, mit dem das Bundesministerium für Forst und Waldwirtschaft auf uns zukam. Das Briefing: Auch wenn die Vermittlung von Wissen sowie Beratungsmöglichkeiten an erster Stelle stehen, so soll dies dennoch spielerisch erfolgen; gleichzeitig soll ein freundliches und authentisches Gefühl vermittelt und mit großflächigen Bildern gearbeitet werden.












Die Umsetzung

Viele Ideen und Wünsche galt es in ein komprimiertes, klar verständliches und nach User Experience optimal erlebbares Website-Konzept zu bringen. Wir starteten – wie immer bei unseren Projekten – mit einem gemeinsamen Kick Off Workshop, um die Sichtweise des Kundens optimal zu verstehen sowie die verschiedenen Perspektiven der potentiellen Zielgruppen einzufangen, eine grobe Sitemap zu erstellen und die User Journeys durchzudenken und zu fixieren.




Anschließend erarbeiteten wir aufbauend auf den erlangten Erkenntnissen des Kick Off Workshops Wireframes, d.h. wir stellten Seite für Seite die Grundfunktionalitäten der Website dar – ohne diese grafisch aufzuarbeiten. Dieser Schritt ist einer der essentiellsten, alles steht (und fällt) mit (nicht) bis ins letzte Detail gut durchdachten Wireframes, die jede User Journey der verschiedenen Zielgruppen abbildet und sicher stellt, dass diese so schnell wie möglich zum gewünschten Ziel führt.

Nach gemeinsamer Absprache des Konzepts anhand der Wireframes entstanden bei uns die Mockups, das heißt die grafische Erarbeitung der Website anhand einer beispielhaften Designrichtung; sowie die Ausarbeitung der Mockups zu den Screen Designs, d.h. der finalen grafischen Grundlage der Website.

#

In der Entwicklungsphase galt es letztlich, alle Key-Features für die Wesite umzusetzen:

  • Ein Waldquiz, bei dem UserInnen ihr auf der Website erfahrenes Wissen abtesten können.
  • Ein Veranstaltungskalender, der automatisch die aktuell anstehenden Veranstaltung featured und auf der Startseite eingebunden wird.
  • Eine interaktive Karte, die es erlaubt, aufgrund von definierten Filteroption die ideale Beratungsmöglichkeit in unmittelbarer Nähe zu finden und direkt die entsprechende Kontaktmöglichkeit ausweist.
  • Das Feature, die Inhaltsseiten der Website nach definierten Bausteinen (z.B. Text, Slideshow, Verweisungen, Zitate, etc.) frei zusammenbauen zu können, ohne dass die mobile Ansicht vernachlässigt wird. Dadurch wir die weitmöglichste Flexbilität der Website ermöglicht.
#

Das Ergebnis

Das Ergebnis ist eine Website, die mit ihrer verspielt-kindlichen Optik, großzügig eingesetztem Bildmaterial und simplen Elementen Wissen und Problematiken wie nebenbei vermittelt.

Zentrales Stilistik-Element der fertigen Seite ist die animierte, sich mit der Scrollbewegung der UserInnen wandelnde Waldgrafik im Headerbereich sowie verspielte Blätterelemente in den Überschriften der Website, die wir aus dem Logo des Projekts weiterführten, um eine stringente Linie zu erzeugen.

Einen eigenen Eindruck zur Website und dem Wald im Klimawandel Projekt gibt es unter www.klimafitterwald.at

Der crossconnect Faktor

#

Konzeption

#

Design

#

Umsetzung

„Wir waren auf der Suche nach einer Lösung, die heraussticht und crossconnect hat sie uns geliefert. Der Kontakt war schon von Anfang an sehr sympathisch und auch die laufende Zusammenarbeit passt einfach. Sie behalten den Überblick, sind immer erreichbar, bringen fundierte Inputs aus der Welt des Webdesigns ein und machen mit ihrer Kreativität einfach Spaß. Wir fühlen unser Projekt hier sehr gut aufgehoben! Danke!“


Anna-Maria Walli, Bundesministerium für Wald- und Forstwirtschaft